Vertragsunterzeichnung mit der GEC Heilbronn

Vertragsunterzeichnung_Heilbronn_2

Der Vertrag für den Erweiterunsgbau eines Gemeindesaales mit Empore und diversen Umbauarbeiten an dem bestehenden Gemeindezentrum der freikirchlichen Gemeinschaft GEC Heilbronn ist unterschrieben.  Kurz vor der Unterzeichnung fand eine Gemeindeversammlung statt, bei der die Mitglieder eindeutig für die Realisierung durch MÖRK stimmten. Baubeginn für den Gemeindesaal für 500 Personen ist im September. Im Herbst 2015 wird das Gebäude schlüsselfertig von MÖRK übergeben.

SPATENSTICH IN LÖRRACH

Mörk Kirchenbau realisiert zwei Neubauten für das Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona gGmbH, Lörrach (Träger der Altenpflegeschule Manoah) und das Chrischona Gemeinschaftswerk e.V., Gießen.

renderMit einem symbolischen ersten Spatenstich beginnt zunächst der Neubau der Altenpflegeschule Manoah mit einer Bruttogrundfläche von ca. 1140 Quadratmetern. Im Erdgeschoss werden neben dem Eingangsfoyer Büroräume angeordnet, im ersten und zweiten Obergeschoss Klassenzimmer.
Im Juli folgt dann der Baubeginn für den Neubau des Gemeindezentrums mit einer Pastorenwohnung. Das Zentrum wird die evangelische Stadtmission Lörrach nach circa elf Monaten Bauzeit beziehen. Die 1640 Quadratmeter Bruttogrundfläche verteilen sich auf drei Ebenen, ein Foyer und der Saal für rund 420 Personen sowie ein Mehrzweckraum. In den Obergeschossen wird Platz für Büros, Kinder- und Jugendräume und eine Pastorenwohnung geschaffen.Die beiden Gebäude erhalten eine gemeinsame Heizungsanlage sowie eine Solaranlage. Beide Komplexe werden in einer Bauzeit von 11 Monaten errichtet und bis März bzw. Juni 2015 von der MÖRK GmbH & Co. KG schlüsselfertig übergeben.

„Spatenstich“ für den Neubau des CVJM Weilheim

IMG_0614